Intermittierende Bauchbeatmung - IAPV

Pneumobelt für den Schlaf beim Beatmungsgerät Anwender: klinische Erfahrung

2020-07-16T10:43:02+02:00

Bei drei Patienten mit chronischer Ateminsuffizienz infolge von Syringomyelie, Poliomyelitis und Friedreich-Ataxie wurde ein Pneumobelt mit einem Überdruck-Beatmungsgerät zum Schlafen verwendet. Es wurde festgestellt, dass dieses Gerät die tägliche Funktionsweise in der Gemeinde oder im Institut verbessert und aufrechterhält. Originalartikel: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2774892/ Autoren: GF Yang 1, A Alba, M [...]

Pneumobelt für den Schlaf beim Beatmungsgerät Anwender: klinische Erfahrung2020-07-16T10:43:02+02:00

Alternativer Ansatz für das Atemmanagement des Patienten mit hoher Verletzung des Rückenmarks

2020-07-16T10:42:54+02:00

Der Verlust normaler Atemfunktionen tritt normalerweise nach Verletzungen des Rückenmarks auf. Da die Atmung hauptsächlich eine Funktion des Zwerchfells und der Interkostalmuskulatur ist, führt eine Lähmung dieser Gruppen zu einer Ateminsuffizienz. Der traditionelle Managementansatz der Unterstützung von Beatmungsgeräten am Krankenbett wurde in den letzten Jahren durch ausgefeiltere [...]

Alternativer Ansatz für das Atemmanagement des Patienten mit hoher Verletzung des Rückenmarks2020-07-16T10:42:54+02:00

Nichtinvasive Beatmungsunterstützung tagsüber für Patienten mit Ausfall der Beatmungspumpe: eine narrative Übersicht

2020-07-16T10:35:01+02:00

In den letzten drei Jahrzehnten wurde die Verwendung von nichtinvasiver Beatmung oder "NIV" zur Linderung von Hypoventilationssymptomen bei Patienten mit frühem Auftreten oder leichtem Versagen der Beatmungspumpe auf die Verwendung einer kontinuierlichen nichtinvasiven Beatmungsunterstützung (CNVS) bei vollständiger Beatmungsunterstützung ausgedehnt Einstellungen als endgültige Alternative zur mechanischen Tracheotomie [...]

Nichtinvasive Beatmungsunterstützung tagsüber für Patienten mit Ausfall der Beatmungspumpe: eine narrative Übersicht2020-07-16T10:35:01+02:00

Nichtinvasives Atemmanagement bei hochgradigen Rückenmarksverletzungen

2020-07-16T10:32:23+02:00

Dieser Artikel beschreibt die nichtinvasive akute und langfristige Behandlung der Atemmuskelparalyse bei Verletzungen des hohen Rückenmarks (SCI). Dies umfasst eine vollständige, kontinuierliche Beatmungsunterstützung durch nichtinvasive intermittierende Überdruckbeatmung (NIV) zur Unterstützung der Inspirationsmuskulatur und mechanisch unterstütztes Husten (MAC) zur Unterstützung der Inspirations- und Exspirationsmuskulatur. Die NIV und MAC können auch [...]

Nichtinvasives Atemmanagement bei hochgradigen Rückenmarksverletzungen2020-07-16T10:32:23+02:00
Geh zurück nach oben