Der Assistent hustet PEGASO A-COUGH PERC Es wurde für Erwachsene und Kinder mit ineffektivem Husten entwickelt.
Das Gerät PEGASO A-COUGH PERC ist ein Husten-/Perkussionsassistent (IPV) der neuesten Generation.
Verfügt über ein neues Design. Erfahrung und Zuverlässigkeit werden mit wichtigen innovativen Funktionen wie den autoadaptiven Funktionen, dem neuen Striker-Modus (IPV) und der SpO2-Messung mit Herzfrequenzüberwachung kombiniert.
Der Assistent hustet PEGASO A-COUGH PERC Es wurde für Erwachsene und Kinder mit wirkungslosem Husten entwickelt und ist für den Heim- und Krankenhausgebrauch geeignet. Die Modi AutoSync und EasyStart ermöglichen eine einfache Bedienung durch den Patienten und garantieren einen gewissen Komfort, besonders geeignet für pädiatrische Anwendungen.
Der Erfolg der Therapie ist durch die Synchronisation mit dem Inspirationsakt des Patienten gegeben. Der Triggerwert (von 1 bis 9) erscheint direkt auf dem Monitor.

Die Hustenunterstützungstherapie ist nützlich bei der Mobilisierung und Beseitigung von bronchopulmonalen Sekreten. Sie ist für den Heim- und Krankenhausgebrauch indiziert. Die Therapie kann auf nicht-invasive Weise unter Verwendung von Masken und / oder Mundstück durchgeführt werden, ansonsten auch auf invasive Weise unter Verwendung einer Katheterhalterung.

Hochfrequenz-Perkussionstherapie
Das Gerät PEGASO A-COUGH PERC  Zusätzlich zur Hustenunterstützungstherapie verfügt es über einen hochfrequenten Schlagmodus, der die periphere Lungendrainage fördert.

Die perkussive Therapie verbessert die Homogenität der Ventilation in der Lunge, steigert die alveoläre Ventilation und mobilisiert tiefe Sekrete. Um diese Vorteile zu erzielen, sendet das Schlaggerät hochfrequente Luftboli an den Patienten und erzeugt so einen kontinuierlichen positiven Ausatmungsdruck, der von Patient zu Patient unterschiedlich sein kann. Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, für jeden Patienten die richtigen Einstellungen zu verwenden.

Die Hochfrequenz-Perkussionstherapie kann über Mundstück, Maske oder Katheterhalterung angewendet werden.

 

Anwendungen

Patienten mit dieser Art von Problem leiden typischerweise unter:

Muskelschwund
Spinale Muskelatrophie
Myasthenia gravis
Rückenmarksschaden
Polio
Amyotrophe Lateralsklerose


Eigenschaften

Druck bis zu 70 cmH2O und extrem starke Strömungen für eine hochwirksame Antitussivum-Therapie
Druckkontrollüberwachung auf dem Display
Sperrung und selektive Aktivierung der verschiedenen Betriebsarten unter Beibehaltung der jeweils eingestellten Parameter (z. B.
AutoSync-Hustenassistent und Percussion)
Bis zu 4 verschiedene Hustenassistent-Modi: Automatisch – Manuell – AutoSync – EasyStart
Triggereinstellung (9 Stufen) für selbstadaptive Modi (AutoSync, EasyStart)
3 Stufen des Inspirationsflusses
Speicherung von 200 Therapien im internen Speicher
SpO2- und Pulsmessung direkt auf dem Display, mit hochempfindlichem Masimo (USA)-Sensor, auch für den Einsatz bei Kindern und Neugeborenen geeignet.